Stifte machen Mädchen stark

Home / Portfolio / Stifte machen Mädchen stark
Stifte machen Mädchen stark

Stifte machen Mädchen stark
Eine Aktion des Kirchenkreises und der Weltgebetstagsbewegung
Unglaublich, aber mit 1.500 leeren Stiften können wir viel Gutes tun, denn diese leeren Stifte ermöglichen den Schulbesuch von Flüchtlingsmädchen im Libanon. Das deutsche Weltgebetstagskomitee und der Kirchenkreis Nordfriesland rufen zum Sammeln auf. Unterstützt wird mit dieser Aktion ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon den Schulunterricht ermöglicht.

Ganz konkret
Für 450 Stifte kann beispielsweise ein Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet werden und sich so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen. Diese Schreibgeräte sind erlaubt: Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschen), Füller und Patronen, auch Metallstifte. Nicht akzeptiert werden: Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte und Scheren. Mehr Informationen finden Sie unter: www.weltgebetstag.de oder www.kirche-nf.de

Was wird aus den Stiften?
Die Stifte werden recycelt und pro Stift wird diesem Projekt 1 Cent gutgeschrieben. Wenn wir in Nordfriesland 15 kg leere oder defekte Stifte und Korrekturmittel zusammenbekommen, dann können wir daraus ein Paket schnüren und es gemeinsam an die Recyclingfirma schicken.

Mitmachen kann jede und jeder!
Schulen, Kindergärten, Kirchengemeinden, Arztpraxen, Geschäfte, diakonische Einrichtungen, Ausbildungsstellen, und, und, und. Gestalten Sie einfach eine Sammelbox aus einem Pappkarton, bekleben ihn mit den Infotexten (herunterzuladen unter www.weltgebetstag.de/aktuelles) und stellen ihn an einem geeigneten Ort auf.

Kiste voll?
Wenn 15 kg erreicht sind, fordern Sie unter
stifte@ weltgebetstag.de ein kostenfreies Rücksende-Etikett mit der Adresse unseres Sammelpartners an und schicken das Paket bitte direkt dorthin.
Kleinere Mengen können Sie in der Zeit von Anfang März bis Pfingsten (20. Mai) zu folgenden Sammelstellen bringen:
1. Kirchenbüro der Christuskirche Niebüll, Kirchenstraße 6, die Öffnungszeiten erfragen Sie bitte unter 04661/8381
2. Kirchenbüro der Friedenskirche Husum, Schobüller Straße 10, dienstags und freitags 8 -12 Uhr
3. Kirchenbüro Eiderstedt-Mitte in Garding, Markt 4, montags, donnerstags und freitags 9 -12 Uhr

Unser Ziel
1500 Stifte bis Pfingsten in Nordfriesland gesammelt – das schaffen wir ganz bestimmt!

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Britta Jordan, Tel. 04671/6029-924.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
Translate »