All you need is love

Home / Allgemein / All you need is love
All you need is love

Leck – Sie schrieben Furore, die vier Pilzköpfe aus Liverpool: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr führten in den 1960er-Jahren zeitweise die Hitlisten fast aller Länder an. Bis heute sind sie Vorbild und mit 1,3 Milliarden verkauften Tonträgern gehören sie zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Pastorinnen und Pastoren der Kirchengemeinde Leck begeben sich jetzt auf die Spur der berühmten Musiker und stellen ausgewählte Songtexte in den Mittelpunkt ihrer sommerlichen Predigtreihe.

Den Anfang machte am vergangenen Sonntag Pröpstin Wegner-Braun. Sie predigte über „Penny Lane“, eine Ladenstraße in Liverpool. Am Sonntag, 15. August, nimmt Pastor Holger Asmussen sich „Help“ und Let it be“ vor. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Am 22. August beschäftigt sich Karin Emersleben ab 10 Uhr mit „With a little help from my friends“, den Abschluss macht am 29. August Peter Janke mit „All you need is love“, ebenfalls ab 10 Uhr. “Wir wollen die Lieder mit Sinnfragen und Gedanken rund um Gott und die Welt in Beziehung setzen“, teilt die Kirchengemeinde mit. So dürfen sich die Gottesdienstbesucher einerseits auf ein Wiederhören der schönen alten Hits freuen, sind aber auch eingeladen, ein wenig tiefer zu graben. „Vielleicht stellen wir dann erfreut und überrascht fest, dass sich zuweilen noch mehr hinter den bekannten Liedern der fab four aus Liverpool verbergen könnte, als bisher angenommen.“

Ein Highlight gibt es am Donnerstag, 26. August: Da geht die Kirche ins Kino. In Kooperation mit dem Deli Kino Leck wird an diesem Abend ab 20 Uhr die britische Musikkomödie “Yesterday” aus dem Jahr 2019 gezeigt. Dabei geht es um einen erfolglosen Songwriter, der eines Tages in einer Welt erwacht, in der es die Beatles nie gegeben hat. Nur er kann sich an ihre Lieder erinnern…