Botschafterin der Liebe Gottes

Home / Allgemein / Botschafterin der Liebe Gottes
Botschafterin der Liebe Gottes

Breklum – Sie ist die Stimme der Diakonie: Wer im Diakonischen Werk Husum (DW) anruft, Sorgen hat, einen Termin braucht, Ansprechpartner sucht, der hört zunächst die Stimme von Birgit Albertsen. Volker Schümann, Leiter des DW, lobte ihre Fachkompetenz, ihre unbedingte Loyalität und ihre Freundlichkeit. Als Dank und Anerkennung für nunmehr 30 Jahre Dienst erhielt sie im Rahmen des Fachtags Diakonie des Kronenkreuz in Gold..

Serviceorientiert und ideenreich

Als am Anfang ihr Name fiel, kam aus den hinteren Reihen ein erschrockenes Seufzen. Aber dann verstand Birgit Albertsen, dass ihr hier eine ganz besondere Ehre zuteil wurde. „Sie sind eine moderne Version der Sekretärin“, sagte Volker Schümann in seiner Laudatio. Als Assistenz der Geschäftsleitung sei sie immer serviceorientiert, denke mit und bringe eigene Ideen ein. Sie lebe ein offenes Miteinander, sei absolut verlässlich und schlicht eine gute „Visitenkarte“ der Diakonie. „Sie sind eine tolle Botschafterin der Liebe Gottes“, so Schümann.

Sie ist die “erste Stimme der Diakonie”

Das Diakonische Werk beschäftigt 250 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Sparten. Gut 90 von ihnen waren zum Fachtag gekommen, der zum einen der theologischen Fortbildung diente, zum anderen aber vor allem auch dem gegenseitigen Kennenlernen und der Vernetzung. Für die Verleihung des Kronenkreuzes war extra Propst Jürgen Jessen-Thiesen gekommen. „Sie sind die erste Stimme der Diakonie“, sagte er mit herzlichem Dank für ihren treuen Dienst und steckte ihr die Ehrennadel höchstpersönlich ans Revers.

Überrascht und gerührt

„Nie im Leben habe ich damit gerechnet“, sagte Birgit Albertsen gerührt. So oft habe sie es für andere beantragt und so oft auch schon Verleihungen beigewohnt, aber sich selbst habe sie nie in der Rolle gesehen. „Mir ist es wichtig, auch mal die Menschen zu ehren und wertzuschätzen, die eher im Hintergrund arbeiten“, sagte Volker Schümann, der die Auszeichnung angeregt hatte.

Info: Das Kronenkreuz ist das Dankzeichen der Diakonie. Es ist kein Orden und keine Auszeichnung, sondern Ausdruck das Dankes und der Wertschätzung für die Treue und den Einsatz im Dienste des Nächsten.