Impulse am Puls der Zeit

Home / Allgemein / Impulse am Puls der Zeit
Impulse am Puls der Zeit

Bredstedt – „Das habe ich noch nie vorher gemacht, also bin ich sicher, dass ich es schaffe“ mit diesem Zitat von Kinderbuch-Autorin Astrid Lindgren eröffnete Susanne Kunsmann vom Evangelischen Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland (EKJB) die kleine Feier zum 20. Jubiläum der Einrichtung in der Bredstedter St.-Nickolai-Kirche. Knapp 100 Gäste waren gekommen: Ehemalige und aktive Ehrenamtliche, Pastoren, Synodale und Kollegen. Drei Stunden ließen sie sich hineinnehmen in die Lebendigkeit, die das EKJB lebt und prägt bis heute.

Impro-Theater mit Witz und Charme

Statt langatmiger Grußworte gab es kurzweilige Interviews. Statt kluger Vorträge organisierte das Team ein Aufstellungsspiel, das die Gäste in Bewegung und in Kontakt miteinander brachte. Statt ernster Musik spielte die EKJ-Band um Jens-Uwe Albrecht moderne, geistliche Musik und aus den Bänken summten und sangen die Textsicheren mit. Das Improvisations-Theater „Improgramm“ aus Flensburg schließlich überraschte und begeisterte mit Witz und Charme, indem es das Publikum mitgestalten, sie über Figuren und Charaktere entscheiden ließ.

Propst Jessen-Thiesen: “Ihr seid toll!”

„Das habe ich vorher noch nie gemacht, also bin ich sicher, dass ich es schaffe“ – Neues ausprobieren, junge Menschen befähigen und ihnen Mut zu machen, Impulse setzen und am Puls der Zeit zu bleiben, Teilhabe zu ermöglichen, für Nächstenliebe, Toleranz und verantwortungsbewusstes Handeln in der Gesellschaft und für die Schöpfung einzutreten, all das kennzeichnet die Arbeit des EKJB. „Ihr seid toll“, sagte Propst Jürgen Jessen-Thiesen auf die Frage, was er dem EKJB schon immer mal habe sagen wollen. Und Susanne Kunsmann ihrerseits bedankte sich, auch im Namen des Teams aus Anna Ihme, Sebastian Hurst, Carola Nickels und Mika Petersen für die hohe Wertschätzung der Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis Nordfriesland.

20 Jahre EKJB