Regionale Vielfalt: Lecker. Sehr, sehr lecker.

Home / Allgemein / Regionale Vielfalt: Lecker. Sehr, sehr lecker.
Regionale Vielfalt: Lecker. Sehr, sehr lecker.

Breklum – Irgendwas ist los im Festsaal des Christian Jensen Kollegs (CJK): Menschen strömen fröhlich schwatzend hinein, Paare, Einzelne und kleine Gruppen. Lange Tafeln sind fein gedeckt mit doppeltem Besteck, einer verheißungsvollen Kuchengabel über dem Teller und fein gefalteten Servietten. Und es riecht so lecker, so richtig lecker……… Zum sechsten Mal rief das CJK dazu, die „Lust an regionaler Vielfalt“ zu entdecken. Und das Konzept mit Show-Kochen, feinem Essen und regionalen Ausstellern ging auch dieses Mal auf. In Windeseile waren die Karten verkauft.

“Der Wald jammert vor sich hin”
Im Mittelpunkt stand dieses Mal das Thema Wild. Stefan Schütt, Geschäftsführer des CJK und Initiator der Veranstaltung, hatte Matthias Dreyer, Förster in Drelsdorf dazu gewinnen können. Die Dürre setze dem Wald zu, erzählte der, und der Bestand habe sich von den großen Stürmen Christian und Xaver noch nicht erholt. Aber der Wildbestand sei stabil, das Fleisch lecker und gesund, und eben regional und nachhaltig. „Der Begriff Nachhaltigkeit stammt übrigens aus der Forstwirtschaft“, erinnerte Dreyer. „Man kann nur so viel erwirtschaften, wie auch wieder nachwächst.“

Kochen mit Dackel
Auf der Show-Bühne kochten die CJK-Köche Björn Bielenberg, Olaf Thiede und Johanna Hasselbrink um ihr Leben. Es gab Graugänse-Ragout, im Salzteig gebackene Rehkeule und zum Nachtisch Haselnuss-Möhrenküchlein, dazu Tipps und Tricks von den Kochprofis. Nebenbei flogen die Wort-Bälle nur so hin- und her. Statt weißer Kochmützen trugen die Meister Jägerhüte, und ein Wackeldackel auf dem Kochtresen beobachte das Geschehen kopfschüttelnd. „Wir haben Riesenspaß in der Küche“, verriet Olaf Thiede im Gespräch, und das war an diesem Abend deutlich zu spüren. Das Serviceteam des CJK sorgte dafür, dass die Gäste an den Tischen gut versorgt wurden.

Regionale Aussteller
Vorab stimmte die Bläsergruppe Langenhorn mit ihren Jagdhörnern auf das Thema ein. In der Pause informierte Karsten Wolff, Ökumenereferent des Kirchenkreises Nordfriesland, über die Initiative „Küste gegen Plastik“ und hatte dazu Jennifer Timrott eingeladen. Im Saal präsentierten verschiedene regionale Aussteller ihre Produkte.

CJK-Stand: Garten der Sinne
Fleischerei Petersen
Die Honigbienerei
Meierei Milchkanne
Biolandhof Söth
Breklumer Bücherstube
Christas Blumenladen
Küste gegen Plastik

Regionale Vielfalt 2019