Allgemein

Home / Archive by category "Allgemein"

Lieferkettengesetz: Gerechtigkeit bis ins kleinste Glied

Seit 2011 gibt es sie schon: die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte. Sie legen fest, dass Staaten zum Schutz der Menschenrechte verpflichtet sind, und sie nehmen Unternehmen in die Verantwortung, diese Rechte zu achten. Als dritte Säule dieser Prinzipien gilt, dass gerichtlich und außergerichtlich gegen nachgewiesen Verletzungen von Menschen- und Umweltsrechten vorgegangen werden kann. Fast…

weiterlesen

Mit Liebe zu Liturgie und Landleben

Viöl – Im Pastorat wirbelt noch der Maler, und der neue Pastor wirbelt schon im Garten: Seit dem 1. Juni ist Paul Timmermann Seelsorger in Viöl, und nicht mehr lange, dann kann er mit seiner Familie einziehen. Es ist seine erste Stelle, ein langer Ausbildungsweg ist zu Ende. Im Gespräch erzählt er von seinem Werdegang:…

weiterlesen

Nächstenliebe zum Mitnehmen

Westerland – „Kaufe 1, zahle 2“ – so einfach kann Nächstenliebe sein. Kaufe einen Kaffee, zahle zwei – der zweite geht als Bon auf die Magnettafel, und der Nächste, wer immer er ist, kann ihn sich nehmen und einlösen. „Ik geev een ut, lang man bi!“, so lautet die Überschrift auf dem Festland, und für…

weiterlesen

Prävention gegen Machtmissbrauch und Übergriff

Die Kirche soll ein Ort der Geborgenheit und der Sicherheit sein: Bei Veranstaltungen, in Gruppen und Kreisen, in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Bildungs- und Beratungsarbeit sollen sich Menschen darauf verlassen können, dass ihnen nichts Arges geschieht. Oliver Nitsch ist seit 1. Januar 2020 Präventionsbeauftragter des Kirchenkreises. Ihm obliegt es in besonderer Weise, sexualisierter…

weiterlesen

Streetworker trotzen Corona

Das dreiköpfige Team der Husumer Streetworker, bestehend aus Marco Treptow, Antje Fredrich und Jörn Muschketat, zieht Lehren aus dem Corona-Lockdown für die weitere Arbeit: „Die Krise hatte auch etwas Gutes“, sagen die drei Mitarbeitenden des Diakonischen Werks Husum. Sie habe einerseits Entschleunigung beschert und die Wertschätzung menschlicher Beziehungen gesteigert. Andererseits haben sich die „Lebenswelten der…

weiterlesen

EKJB-Sommer einmal anders

Der Sommer ist normalerweise eine große Zeit für das Evangelische Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland (EKJB): Viele Vorbereitungen und langfristige Planungen kommen zum Ziel, wenn die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen mit jungen Menschen auf große Fahrt gehen und die Sommerfreizeiten beginnen. Normalerweise. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Schweren Herzens wurden vor wenigen Wochen auf dem…

weiterlesen

Mal mit – machs bunt!

Ein Zeichen setzen – das ist, was das Evangelische Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland (EKJB) mit seiner Aktion „Mal mit – machs bunt“ möchte: Kinder- und Jugendliche, gerne auch ganze Familien sind eingeladen, sich ein Paket Straßenkreide abzuholen und auf Straßen und Plätzen ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. „Nordfriesland ist bunt“, sagt dazu…

weiterlesen

Ein neuer D-Kurs-Orgel beginnt

Nordfriesland/Dithmarschen – Die Orgel gilt als die Königin der Instrumente: Sie wird mit Händen und Füßen gespielt und hat unzählige Klangfarben, erzeugt durch Tausende von Pfeifen. Keine ist wie die andere, und sie ist das Kircheninstrument schlechthin. Sie begleitet Gottesdienste, aber auch Lebenswenden wie Taufe, Trauung und Beerdigung. Sie unterstützt den Gemeindegesang genauso wie das…

weiterlesen

Zum Abschied ein Umzug

Schwabstedt – Laola-Wellen und Tatütata – die Schwabstedter ließen sich etwas einfallen, um ihr Pastoren-Paar Sylvia und Michael Goltz in diesen Zeiten würdig zu verabschieden. Der Kirchengemeinderat hatte einen Umzug durchs Dorf organisiert, Küster Jürgen Tantow fuhr die beiden durch Schwabstedt. Nach 20 Jahren Dienst in der Treene-Gemeinde wechselt das Paar zum 1. Juni nach…

weiterlesen

Radeln fürs Klima

Die Himmelsradler sind wieder unterwegs: Vom 30. Mai bis 19. Juni treten sie wieder für das Klima in die Pedale. „Ziel des STADTRADELN ist es, über einen breitensportlichen Wettbewerb das Fahrrad als umweltfreundliches, klimaschonendes und gesundes Verkehrsmittel stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken“, so Matthias Marx, Klimaschutzbeauftragter im Kirchenkreis Nordfriesland, der in diesem…

weiterlesen