Allgemein

Home / Archive by category "Allgemein"

Neue Pastoren für St. Peter-Ording und Tating

St. Peter-Ording/Tating – Der Stellenwechsel erfolgte in der Corona-Zeit, das Ankommen und Einarbeiten war anders als geplant. Aber die Pastoren Sylvia und Michael Goltz sind glücklich in ihrer neuen Kirchengemeinde St. Peter-Ording und Tating. Am Sonntag, 4. Oktober, werden sie nun eingeführt, und sie können ihr Amtsversprechen mit frohem Herzen geben: Ja, für diese Gemeinde…

weiterlesen
Foto: Dirk Hansemann

50 Jahre im Dienst der Familien

Niebüll – 50 Jahre Familienbildungsarbeit in Niebüll – das sollte eigentlich gebührend gefeiert werden. Aber dann kam Corona und warf nicht nur das Kursangebot, sondern auch alle Feier-Pläne über den Haufen. Aber Kornelia Klawonn-Domin und ihre Mitarbeitenden der Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) legten keineswegs die Hände in den Schoß. Sie hielten Kontakt, sie entwickelten alternative und…

weiterlesen

Als “New Mom” fing es an

Breklum – Dieses „Internetz“ ist nicht jedem geheuer. Es prägt inzwischen alle Lebensbereiche, und seit der Corona-Pandemie hat wohl auch der letzte die Hoffnung aufgegeben, dass es irgendwann wieder weggehen könnte. Da passte es gut in diese Zeit, dass Claudia Hansen von der Evangelischen Frauenarbeit die Bloggerin Julia Nissen, alias Deichdeern, ins Christian Jensen Kolleg…

weiterlesen

Weide meine Schafe!

Amrum – Neue Wege mit ihrem Kirchenland geht die Kirchengemeinde Amrum: Sie gibt in Zusammenarbeit mit der Naturschutzbehörde acht Hektar ihres Heidelandes für die Beweidung mit Schafen frei. Das ist gut für das Land und gut für die Tiere, so Hans-Peter Traulsen, Vorsitzender des Kirchengemeinderats. Schafe dienen der Pflege der Heidelandschaft „Das ist eine Win-Win-Situation“,…

weiterlesen

Unesco schützt deutsche Friedshofskultur

Was haben das Bikebrennen und die Friedhofskultur gemeinsam? Sie sind beide von der Unesco zum immateriellen Kulturerbe ernannt worden. Mit drei Friedhöfen beteiligt sich das Nordfriesische Friedhofswerk des Kirchenkreises exemplarisch an der Auszeichnung: Am Ostfriedhof in Husum, am Parkfriedhof in Niebüll und am Friedhof in Friedrichstadt weisen jetzt Schilder auf die weltweite Bedeutung der Friedhofskultur…

weiterlesen

Brasilien-Gottesdienst am 20. September

Der Kirchenkreis Nordfriesland unterhält eine Partnerschaft mit der Kirche in Santa Catarina im Süden Brasiliens, der „Sinodo Vale de Itajai“. Regelmäßige gegenseitige Besuche beleben die Freundschaft, und seit 2017 gibt es einen offiziellen Vertrag zwischen den beiden Kirchen. Am Sonntag, 20. September, feiern beide Kirchenkreise einen Partnerschafts-Gottesdienst in ihren jeweiligen Ländern. Diesmal geht es um…

weiterlesen

“Sie haben nicht aufgegeben”

Husum – Der Corona-Lockdown traf die meisten unvorbereitet: Wie sollte es auch anders sein? Niemand hätte es für möglich gehalten, dass Schulen und Kindergärten schließen müssten. Für die Mitarbeitenden des Diakonischen Werks, die sich in der Sozialraumorientierten Jugendhilfe engagieren, war das eine besondere Herausforderung. Es galt, Kontakt trotz des Kontaktverbots herzustellen, sichtbar und ansprechbar zu…

weiterlesen

Das schmeckt nach Zukunft!

Breklum/Vollstedt – Wo hat man sowas schon gesehen?! Man darf ernten, ohne gesät zu haben? Darf essen, ohne zu arbeiten? Genauso ist der Gemeindegarten gemeint, der jetzt in Vollstedt entstanden ist. Bio-Gemüse für Viele ist das Ziel, Großzügigkeit ist der Weg, der christliche Glaube ist die Triebfeder. Jetzt ist Erntezeit, und die Gruppe der Aktiven…

weiterlesen

Glauben ganzheitlich leben

Mildstedt – Die Kirchengemeinde Mildstedt hat eine neue Pastorin: Bereits zum 1. August hat Jutta Jessen-Thiesen ihren Dienst aufgenommen, am Sonntag, 13. September, wird sie durch Pröpstin Annegret Wegner-Braun feierlich eingeführt. Jutta Jessen-Thiesen bringt viel Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen mit: Sie war 17 Jahre lang Pastorin in der Landgemeinde Tellingstedt, dann hat sie vier Jahre…

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kirchenmusikdirektor!

Tönning – Dass diese Chorprobe irgendwie nicht ganz gewöhnlich werden würde, schwante Kirchenkreis-Kantor Christian Hoffmann erst sehr spät. Es wunderte ihn nicht, dass sich zunehmend Zaungäste um das Kirchgelände versammelten, auf dem – wegen der Corona-Bestimmungen – die Probe des Gospelchores unter freiem Himmel stattfand. Dann fanden sich Pressevertreter ein: Erst eine, dann noch einer,…

weiterlesen